Yoga für Anfänger
in Hamburg Altona lernen!

Yoga vs. Ninjutsu

 

Wenn du nach Yoga-Stunden suchst und darüber uns, die Ninjutsu Akademie Hamburg Altona, gefunden hast, keine Angst: Das passt wunderbar! Denn bei uns gehen Yoga und Ninjutsu-Training immer Hand in Hand. Vor Beginn jedes Ninjutsu Trainings starten wir mit einer wohltuenden Yoga-Übung. Hier wird gestretcht, um durch die fortlaufende Anwendung dieser besonderen fernöstlichen Techniken zum Dehnen effektiv die Gesundheit zu stärken.  Wir zeigen dir, wie Yoga und Ninjutsu zusammenpassen und worauf es ankommt, wenn du Yoga richtig machen willst.

 

Yoga kann man nicht in wenigen Wochen lernen

 

Dazu räumen wir zunächst einmal mit einem Irrtum auf, den der anhaltende Hype um Yoga so mit sich bringt: Yoga kann man nicht von heute auf morgen starten und sofort ein gesünderes Leben genießen. Klar, irgendwann muss man mit allem einmal anfangen, aber Yoga ist mehr als nur ein paar Dehn- und Bewegungsübungen. Es ist ein langer Lernprozess und auch Lifestyle, den wir in unserer Ninjutsu Schule in Hamburg Altona leben und der in unsere übergeordnete Herangehensweise an fernöstliche Kampfsportarten und Philosophien integriert ist.

 

Die Kombination aus Yoga und Ninjutsu

 

Wenn du bei uns Ninjutsu lernst, wirst du gleichzeitig Yoga lernen und es leben lernen. Nun ist Yoga ja perse nicht unbedingt als Kampfsportart bekannt. Wie passt das also zusammen? Yoga passt vom „Mindset“ her – also von der ganzen Einstellung und von der Philosophie her – perfekt zum Ninjutsu, wie auch zu vielen anderen asiatischen Kampfsportarten. Wir haben den Yoga-Lifestlye mit dem Ninjutsu-Lifestyle kombiniert, indem wir Yoga in unsere Trainings integrieren.

 

So integrieren wir Yoga in unsere Ninjutsu-Kurse:

 

  1. Du führst die klassischen Assanas (also die Yoga-Dehnübungen vor dem Training aus).
  2. Rund um die Trainings meditieren wir gemeinsam in der Gruppe.
  3. Wir zeigen dir vitalisierende Atemübungen aus dem Pranayama.
  4. Zusätzlich stärken die Ninjutsu-Kurse dein Selbstbewusstsein.
  5. In unserer Ninjutsu-Schule stärken wir so Gesundheit und Selbstbewusstsein.

 

Warum „nur“ Yoga, wenn noch viel mehr möglich ist?

 

Die Kombination aus Yoga und unseren Kursen für Ninjutsu in Hamburg Altona ist einfach ideal. Wenn du entspannen und ein gesünderes Leben führen willst, ist Yoga das Richtige für dich. Beide, Yoga und Ninjutsu, stärken aber auch das Selbstbewusstsein:

 

  • Im Yoga wirst du dich deines Körpers und deiner Gesundheit bewusst.
  • Durch die Ninjutsu-Kurse erlangst du ein selbstsicheres Auftreten, denn du weißt, dass du mit fortschreitendem Training Herr jeder Gefahrenlage werden kannst.
  • Dehnen, Entspannen, Bewegen und gleichzeitig Ihr individueller Kampfstil – Das ist eine perfekte Kombination für ein viel besseres Leben!

 

So interpretieren wir Ninjutsu + Yoga

 

Schnuppere rein in dieses Leben, indem du ein kostenloses Training mitmachst. Lerne das familiäre Umfeld kennen, in dem wir zusammen Yoga-Übungen machen, in dem wir lernen, Kämpfer zu sein, in dem wir aber auch stetig neue Freunde kennenlernen. Denn wir von der Ninjutsu Akademie Hamburg Altona interpretieren Ninjutsu nicht nur als perfekte Kampfsportart, die jedem die optimale Ausrüstung an die Hand gibt. Wir interpretieren Ninjutsu auch als Lifestyle voller Entspannung, Freude und Selbstwert. Das ist gut für jede/n von uns!

Entspannung & Stressabbau mit Yoga in Hamburg Altona lernen!

In diesem Yoga Kurs lernst Du:

Für alle Schüler der Ninjutsu Akademie Altona Kostenfrei! Erlerne Techniken aus Hatha, Yin, Kriya, Ashtanga und Vinyasa. Im Unterricht wird besonderer Wert auf den Erhalt der körperlichen Gesundheit gelegt. Der Dialog zwischen Körper und Atmung stehen im Vordergrund, sowie das richtige ausführen der Asanas (Formen) durch Hilfestellung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen