MMA & Kampfsport in Hamburg Altona lernen!

Jetzt Probestunde vereinbaren!

MMA vs. Ninjutsu

 

Mixed Martial Arts (MMA) ist ein der bekanntesten Kampfsportarten, weil sie ziemlich spektakulär ist und öfter auch im TV zu sehen ist. Die Käfige, die – ja – martialischen Kämpfe und eben auch das Aufeinandertreffen verschiedener Kampfsportstile machen MMA so aufregend und bekannt. Aber ist dieser Wettkampfsport auch das Richtige für dich und deine Ziele in der Selbstverteidigung? Mixed Martial Arts (MMA) vs. Ninjutsu – Wir machen den Vergleich und sehen, wo die gravierendsten Unterschiede liegen.

 

Woher kommt MMA (Mixed Martial Arts)?

 

Auch viele Nicht-Kampfsportler kennen MMA. Woher? Die Ultimate Fights und Käfigkämpfe sind aufsehenerregend und ziemlich spektakulär. Durchtrainierte Athleten bekämpfen sich teilweise bis aufs Blut und für den Sieg scheint es nahezu keine Grenzen zu geben.

Ursprünglich wollte man in MMA-Wettkämpfen ermitteln, welche Kampfsportart die beste ist. Teak Won Do gegen Kung Fu, Kickboxen gegen Aikido usw. Schnell entwickelten sich hier aber Trends und die meisten Kämpfer folgten dann dem gleichen, dem erfolgreichsten Muster. Man nennt das auch Cross-Learning, ein Aspekt, der im Ninjutsu schon seit jeher angewandt wird – und das übrigens auch, wenn du in unserer Kampfschule in Hamburg Altona Ninjutsu lernst!

 

Das optimale Ninjutsu lernen in Hamburg

 

MMA ist also eine spektakuläre und im wahrsten Sinne martialische Art des Kämpfens. Es ist aber eine Wettkampfsporart – Wenn du gerne als Kämpfer in den Turniersport durchstarten möchtest, vielleicht eine Super-Idee. Wenn du aber bei uns Ninjutsu lernst, erhälst du von uns das optimale Kampfkunsttraing: Wir machen dich mit dem Jahrtausende alten Kampfsport vertraut, lehren gleichzeitig aber immer auch den aktuell besten Stil. So lernst du die beste Kampfsportart immer auf dem neuesten Stand – Besser kannst du nicht Selbstverteidigung lernen.

 

Ist MMA zur Selbstverteidigung geeignet?

 

Mixed Martial Arts ist eine großartige Show und die Kämpfer haben auf jeden Fall auch eine sehr professionelle Ausbildung in ihren Kampfsportarten genossen (in der Regel sogar eher mehrere solcher Ausbildungen). In unserer Kampfsportschule Hamburg Altona möchten die meisten Menschen jedoch keine internationalen Kampfsportstars werden, sondern sich selbst verteidigen und vor gefährlichen Situationen retten können.  MMA ist für dieses Ziel sicherlich kein optimaler Ansatz.

 

Darum kannst du Ninjutsu zur Selbstverteidigung besser gebrauchen:

 

  1. Ninjutsu ist nicht nur Spektakel – Es steckt auch jede Menge dahinter.
  2. Käfigkämpfe und Ultimate Fights sind nicht das richtige Leben.
  3. MMA bildet bei Weitem nicht die Menge an Kampfkünsten ab wie Ninjutsu.
  4. Statt Show-Kämpfer wirst du bei uns selbstbewusst und souverän.
  5. In unserer Akademie lernst du alle MMA-Stile und noch viel mehr.

 

Lieber ein Krieger im Garten als ein Gärtner im Krieg

 

Lerne Ninjutsu an unserer Kampfsport-Akademie in Hamburg Altona und werde dein persönlicher Kampfsportstar. Wenn du Sorge wegen Gefahrensituationen, wegen Gewalt auf den Straßen oder in der Schule hast, besiege diese Ängste, indem du lernst, wie du deine Gegner besiegen kannst.

Im Idealfall treten diese Situationen nie ein, wir wollen sie umgehen, statt in einen Wettkampfkäfig zu steigen. Aber in unserer Ninjutsu-Schule in Hamburg Altona gehen wir nach dem Motto vor „Lieber ein Krieger im Garten als ein Gärtner im Krieg“. Das heißt, wir trainieren und lehren, damit unsere Schülerinnen und Schüler auf Situationen vorbereitet sind, die eintreten können, aber im besten Fall nicht werden. Wir wollen, dass du vorbereitet bist, falls du oder deine  Kinder in entsprechende Gefahrensituationen geraten.

 

Darum solltest du bei uns in Hamburg Ninjutsu lernen

 

Das willst du auch? Dann melde dich bei unserer Ninjutsu Schule in Hamburg Altona an. Wir lernen gemeinsam, um uns alle zusammen weiterzuentwickeln. So machen wir aus unseren Schülern zwar keine TV-Stars, aber echte Alltags-Krieger.

MMA & Kampfsport für Anfänger und Fortgeschrittene!

In diesem Kampfsport Kurs lernst Du:

MMA ist die Mischung aus Kampfsport & Selbstverteidigung. In unseren Ninjutsu-Basic & Ninjutsu-Advanced Kursen (in Hamburg Altona) unterrichten wir Dir genau diese Mischung!

 

Techniken für das Kämpfen am Boden aus den Kampfsportarten des Gracie Jiu-Jitsu, Treten, Schlagen und die nötige Härte aus Karate, Hebel und Techniken zur Kontrolle des Gegners aus dem Aikido, Würfe und Bodentechniken aus dem Judo und Knie und Ellenbogenschläge aus dem Thaiboxen.

 

Spezielle Konzepte aus dem Kung Fu und Ringen runden unser einzigartiges Programm ab. Wer also Lust auf ordentlich auspowern hat und eventuell auch mal in den Ring steigen möchte oder einfach nur Spaß an der Bewegungsvielfalt hat und nebenbei unschlagbar topfit werden möchte, hat hier seinen Kurs gefunden.

Jetzt Probestunde vereinbaren!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen